SSV Heiligenwald

Sport ist unser Ding

Willkommen beim SSV Heiligenwald !

 

 

Mittwoch, 08.07.2020

Schnitzeljagd oder was passiert im SSV Heiligenwald während Corona (Teil 2)

(bp) Ingesamt 35 Teams des SSV Heiligenwald haben unsere angebotene Schnitzeljagd durchgeführt. Sie bestanden aus Kindern der Eltern-Kind- und Kinderturngruppen, deren Geschwistern, Eltern, Großeltern und Freunden. Wegen anfänglicher Wegfindungsschwierigkeiten wurde die Strecke zu Beginn sofort überarbeitet und gelbe Bändchen wurden auf der Strecke zur besseren Orientierung angebracht. Nun hatten die Abenteurer zur Navigation nicht nur die Hilfe des Handys, sondern konnten zusätzlich den gelben Bändern folgen.

So fanden die meisten Teilnehmer/innen auf Anhieb den richtigen Weg. Und wenn es doch noch Probleme gab, so genügte ein kurzes Telefonat mit der Trainerin und man wurde via Mobiltelefon auf den rechten Pfad gebracht. Viele positive Rückmeldungen der Eltern erreichten uns, die allesamt aussagten, dass die Kinder bei der Schatzsuche einen Riesenspaß hatten. Die Tour führte am Weiher vorbei, durch den angrenzenden Wald. Zahlreiche Fotos zeigen gespannte, beschäftigte und eifrig suchende Kinder. Es wurde balanciert, Hampelmann gesprungen, Blattmännchen gestaltet, der Wald entdeckt, Nummern gesucht, Fenster gezählt uvm. Am Ende der Tour konnte jedes Kind den Schatz finden und das Schloss der Schatztruhe öffnen. Dabei fand es neben einer kleinen Süßigkeit auch Nüsse für unseren Eddi, das Eichhörnchen, welcher die Familien virtuell begleitete und durch die Schnitzeljagd führte. Mission geglückt, würde ich sagen.
Wir danken allen Eltern und Kindern für ihre Teilnahme, die vielen positiven Nachrichten und schönen Fotos und hoffen, dass wir uns nach den Ferien endlich wieder in der Halle sehen können. Natürlich bedankt Eddi sich für die vielen Nüssen. Sein Wintervorrat sei gesichert, sollen wir ausrichten.
In diesem Sinne, trotz allem, einen schönen Sommer und hoffentlich bis bald.

Euer Trainerteam des Eltern-Kind-Und Kinderturnens des SSV Heiligenwald

  • 198e655b-bf64-4df6-9a76-0b73983aff21
  • 286508c6-0e3b-4565-b2bb-c46e58a14f9b
  • 783cae9a-c5b9-4cf0-bf46-2fdf459100a4
  • 7c8c8226-a60b-41e5-85fd-60d737a8b8a8
  • 7de55dad-f47d-487f-923d-8c7abece4dde
  • 89e57f47-de68-4a84-abdc-36a4ff71853b
  • 9371d249-0821-4ce7-be6d-b9d8563bc308 2
  • 9e7adcb1-fda0-4798-a68e-84a50ae79945
  • Actionbound_Jonas
  • b19c3705-4d08-4c4a-9a7a-bab5b958504c
  • Baumstamm_Lukas_LenaMarie_Actionbound
  • c7563fc3-c728-4038-8a67-36cb1488abb2
  • cec1c7f3-f594-4512-be5f-abe33ea555e1
  • e0e377cf-948d-48e5-949e-079e283eb24a
  • e1dddf84-16d9-495f-b7ce-c0ce845f6c7d


Sonntag, 05.07.2020

Nordic Walking-Termine Juli und August

Dienstag, 07.07.  09:00 Uhr 

Mittwoch, 08.07. 16:30 Uhr

Mittwoch, 15.07. 16:30 Uhr

Dienstag, 21.07. 9:00 Uhr

Mittwoch, 22.07. 16:30 Uhr

Dienstag, 28.07. 9:00 Uhr

Mittwoch, 29.07. 16:30 Uhr

Dienstag, 04.08. 9:00 Uhr

Mittwoch, 05.08. 16:30 Uhr

Dienstag, 11.08. 9:00 Uhr

Mittwoch, 12.08. 16:30 Uhr

Dienstag, 18.8. 9:00 Uhr

Mittwoch, 19.8. 16:30 Uhr

Dienstag, 25.08. 9:00 Uhr

Mittwoch, 26.8. 16:30 Uhr


Treffpunkt ist der Parkplatz bei der Sachsenkreuzhalle!

Montag, 29.06.2020

Vorerst letzte Kursstunde mit Claudia Düppre

(jük) Eine Ära geht zu Ende

Nach 9 Jahren voller "Cyclingpower" war es am heutigen Tag vorerst die letzte Trainerstunde von Claudia Düppre.  Claudia wird schon in den nächsten Wochen aus familiären Gründen das Saarland verlassen.

Trainerin der ersten Stunde

Schon kurz nach der Gründung der SSV-Indoor-Cycling-Gruppe im November 2011 stieß Claudia inspiriert durch eine damals vereinsinterne Werbeaktion zu den Cyclern hinzu. Schon nach der ersten Kursstunde war sie hoffnungslos vom Cyclingvirus befallen. Zunächst als begeisterte Teilnehmerin und nach ihrer Ausbildung mit Basic- und schon bald mit Pro-Level auch danach als Trainerin.

Mehr geht nicht...

Mit viel Herzblut, außergewöhnlichem Engagement und Verlässlichkeit ist Claudia mit der Garant für die rasante und stetige Entwicklung der SSV-Cycler, die sich bis heute mit über 90 Mitgliedern zu einer der stärksten Abteilungen innerhalb des SSV entwickelt hat. Ihre Teilnehmer schätzen sie und Spaß bei ihren Stunden ist immer vorprogrammiert. Auch bei fast allen Vereinsaktivitäten außerhalb der Cylinggruppe war Claudi aktiv. Als Helferin, Koordinatorin und begeisterte Aktivistin setzte Sie beim SSV deutliche Zeichen.

Teamplayer

Im Laufe der Jahre mussten aufgrund der positiven Entwicklung weitere IC-Trainer rekrutiert werden. Auch im nun größeren Trainerteam schätzen alle Kolleginnen und Kollegen ihren Einsatz für die Sache. Ein "Nein" oder "Geht nicht" kommt Claudia bis zum heutigen Tag nur äußerst selten über die Lippen.

Finaler Einsatz im Oktober

Am Freitag, 26. Juni dann der vorerst letzte Einsatz auf dem Bike ganz vorne. Mit zwei Powerstunden verabschiedete sich Claudia wie gewohnt eindrucksvoll von den Teilnehmern. Vorerst!! Denn wir werden Sie schon bald wiedersehen. Zum Abschlussmarathon ihres Einsteigerkurses am Freitag, 02. Oktober wird Sie ins Saarland zurückkehren und wie es Tradition ist, als Kursleiterin die finale Stunde des 3-stündigen Marathons ihren Schützlingen präsentieren.

Abschied mit Wehmut

ausnahmslos alle Teilnehmer, Trainerkollegen und nicht zuletzt auch der gesamte Vereinsvorstand wünscht Claudia Düppre und selbstverständlich auch ihrer Familie für die weitere Zukunft alles erdenklich Gute. Wir werden Dich alle ziemlich vermissen.

Dein SSV Heiligenwald

Donnerstag, 24.06.2020

Neuer Kurs: E-Bike MTB ab Sommer 2020

Freitag, 12.06.2020

Kreative Lösungen für die Turngruppen mussten her (Teil 1)

 

(bp) Was während Corona so alles im Eltern-Kind- und Kinderturnen des SSV Heiligenwald passierte… Wahrscheinlich wird Corona bzw. Covid_19 zum Unwort des Jahres gewählt, wenn dann verdienter Weise. Bestimmt dieses Virus doch seit Wochen unser aller Leben, auch das der Kleinsten, das der Kinder.
Plötzlich war alles anders:
- Keine Besuche mehr bei und von den Großeltern, Freunden usw.
- Keine Freunde zum Spielen durch die Schließung der Kitas und Schulen
- Kein Besuch auf dem Spielplatz
- Und letztendlich kein Toben und Turnen am Nachmittag, da der Verein Anfang März das Kindertraining einstellte
Jegliche Routine ging so erstmal in den Familien verloren und alles musste neu geordnet und organisiert werden.
Die Turntrainerinnen des SSV Heiligenwald versuchten trotzdem den Kontakt zu den Kindern über Videos zu halten und die Eltern ab und an mit Beschäftigungsvorschlägen für die Kleinen zu unterstützen. So wurde der berühmte Regenbogen geteilt, den fast alle Kinder zu Hause ausmalten und aufhängten.
Es wurden kindgerechte Bilderbücher mit Erklärungen zum Virus via Handy als pdf verschickt. Diese
konnten zu Hause angeschaut und vorgelesen werden. Des Weiteren gab es ein Rezept für Babyknete, verschiedene Bastelanleitungen und Links für Mitmach-Musik und Turnstunden sowie zu einem Kinder-Online-Konzert.
Ab und zu vibrierten auch die Handys der Eltern, wenn die Trainerin ein Video schickte, auf dem sie den Kindern, ihnen bekannte, Lieder aus den Turnstunden sang. Da freuten die Kinder sich sehr und schauten es sich immer wieder an. An einem Regenwetter-Tag traf ein passendes Video mit Regentropfengeschichte, Regenlied und
verschiedenen Fingerspielen ein. Da war der Tag gerettet.
Sogar der Osterhase persönlich sendete kurz vor Ostern ein Video von sich selbst im Liegestuhl und seinen Hühnern.
Da unerwartet auch nach den Osterferien noch kein Training stattfinden durfte, beschloss der Vorstand des SSV den Kindern eine Kleinigkeit per Post zukommen zu lassen. So wurden mehr als 120 Kuverts mit Bilderbüchern gepackt und zur Post gebracht. Die Kinder wurden vorab, teils per Video, über das baldige Eintreffen einer Überraschung informiert. Da war die Spannung groß. Noch größer war die Freude, als die Päckchen bei den Kleinen eintrafen. Es gab viele
Dankesschreiben- oder gar- videos der Kinder und Eltern, sowie viele Fotos „lesender“ Kinder. Aus all den tollen Fotos, die uns erreichten, wurde eine Collage zusammengestellt. Letztens gab es zum „Welttag des Purzelbaums“ eine Challenge. Die Kinder wurden aufgefordert daheim Purzelbäume zu machen.
Von dieser Aktion gelangten einige Fotos zu uns. Dazu gibt es ein lustiges Video auf unserer
Homepage (www.ssv-heiligenwald.de)

Die neueste Idee, der Trainerinnen, die gerade angelaufen ist, ist eine Schnitzeljagd durch den Wald, welche die Kinder und ihr Eltern mithilfe des Handys ablaufen können. Auf diese Weise sind die Kinder mal wieder 1-2 Stunden beschäftigt und zum Schluss gibt es sogar noch einen Schatz.
Davon demnächst mehr…

 

Donnerstag, 11.06.2020

Welttag des Purzelbaums












Mittwoch, 10.06.2020

Der Osterhase kam nach Hause

(hh) In diesem Jahr ist alles etwas anders, als man es gewohnt ist. So kam der Osterhase dieses Jahr zu den Turnkindern nach Hause und nicht wie es sonst üblich ist in die Turnhalle.

Es sind nun schon ein paar Wochen seit Ostern vergangen, aber die Kinder freuen sich sehr über ihre kleinen Bücher, die sie erhalten haben. Leider dürfen die Kleinen noch nicht wieder in die Halle, aber die Trainerinnen bemühen sich, den Kontakt zu den Eltern und Kinder aufrecht zu erhalten und schicken Tipps und Spiele über die Whatsapp-Gruppen und haben sogar eine Schnitzeljagd in Heiligenwald organisiert. Ab Donnerstag, 11.6.2020 bis zum Sonntag, 21.6.2020 kann diese Tour gemacht werden.

Wir freuen uns auch hier wieder über viele Fotos und strahlende Kindergesichter. Viel Spaß dabei!

Dienstag, 09.06.2020

Wiederaufnahme von Fit & Fun und der Gymnastik 50plus-Gruppe

Gestern trafen sich auch zum ersten Mal nach der Coronapause die Gymnastikgruppe 50plus. Übungsleiterin Lucia Brück hat sich dafür entschieden, erst mal außerhalb der Halle anzufangen.

Gestern war ein Spaziergang im Naherholungsgebiet Itzenplitz angesagt, nächste Woche geht es auf die Redener Halde. Der nächste Termin ist Montag 18 Uhr mit Treffpunkt an der Halde.

Auch die Gruppe Fit & Fun hat das erste Mal wieder in der Halle trainiert. In 2 Gruppen unter Leitung von Marion Zimmer und Tina Planz und in 2 Dritteln der Halle hatte jede Teilnehmerin genügend Platz ihre Übungen auszuführen. Selbst mitgebrachte Wasserflaschen ersetzten die sonst üblichen Hanteln im Training. Trotz geltender Hygienevorschriften und Abstandsregeln hatten alle Teilnehmerinnen sichtlich Freude am Training.

Wir bitten immer um vorherige Anmeldungen für jedes Training bei der Trainerin. Ohne Anmeldung ist kein Training möglich!

Außerdem startet am 19. Juni der Arohakurs auf dem Versehrtenplatz. Falls Interesse besteht, kann man sich bei der Geschäftsstelle melden.

Wir freuen uns, dass die Kurse und Trainings so gut angelaufen sind.


Mittwoch, 03.06.2020

Klein aber fein!

(nw) Das 1. Training von Babybauch in Bewegung konnte nun auch wieder an den Start gehen!

Dank den angenehm
sommerlichen Temperaturen konnten wir das Training draußen abhalten.
Auch wenn Hygjenevorschriften eingehalten und Abstandsregeln beachtet werden müssen, so machte es trotzdem sehr viel Spaß.
Ein Dankeschön an die werdenden Mamis für das Verständnis und das Einhalten der Schutzmaßnahmen.
Ein Plätzchen haben wir noch zu vergeben.
Wer also Lust, Zeit und sich gut in der Schwangerschaft fühlt, kann sich gerne melden.

Montag, 25.05.2020

Wichtige Infos zum Hallensport!


Samstag, 23.05.2020

Kurzkurs Babybauch in Bewegung

Nun darf auch der Kurs "Babybauch in Bewegung" wieder starten. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelung können vier interessierte Schwangere sich für den Kurzkurs mit 6 Terminen anmelden. Der Kurs startet am Mittwoch, 03. Juni 2020 um 9.30 Uhr in der Mühlbachhalle in Schiffweiler.

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich! 

Anmeldung bei Kursleiterin Natascha Wenz:

E-Mail: natascha1909@gmx.de 

Telefon: 06821-9951081


Wir freuen uns auf euch!



Freitag, 22.05.2020

Übergangsregelungen Ju-Jutsu und Zumba


Dienstag, 05.05.2020

Veranstaltungsabsagen

Foto: pixabay

Die für Mai geplante Generalversammlung und das Familienfest der Turngruppen müssen abgesagt bzw. verschoben werden. Die Generalversammlung wird auf Ende des Jahres verschoben und das Familienfest findet erst 2021 statt.

Dienstag, 05.05. 2020

Outdoorsportgruppen dürfen unter Voraussetzungen Sport treiben!

Unten haben wir die Regeln für die Nordic Walking-Gruppe und die Radsportgruppe Track ´n´Trail aufgelistet. Alle anderen Gruppen, sowie Mannschaftssportarten, bitten wir um Geduld. Diese Regelungen gelten voraussichtlich bis zum 17.05.2020.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Trainer und Trainerinnen wenden oder an die Geschäftsstelle.


Hier noch Richtlininen vom DOSB und der Regierung des Saarlandes:

Richtlinien DOSB
21042020_ZehnLeitplanken__DOSB.pdf (38.12KB)
Richtlinien DOSB
21042020_ZehnLeitplanken__DOSB.pdf (38.12KB)


Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie
CoP-VO_02-05-2020_Version wie in Amtsblatt.pdf (63.45KB)
Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie
CoP-VO_02-05-2020_Version wie in Amtsblatt.pdf (63.45KB)


Montag, 04.05.2020

Die Saarbrücker Zeitung berichtet!

Sonntag, 12.04.2020

Frohe Ostern!

Foto: pixabay

 Liebe Vorstandsmitglieder, liebe Trainer/innen, liebe Vereinsmitglieder,


ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest, trotz Corona.Leider befinden wir uns momentan in einer absoluten Ausnahmesituation. Training ist, wenn überhaupt, nur allein zu Hause oder im Freien möglich.Ich hoffe, ihr haltet euch trotzdem alle fit und freut euch schon - wie ich - auf die Zeit, wenn wir wieder gemeinsam trainieren können!In diesem Sinne: Bleibt alle gesund und haltet euch munter!!!


Kerstin Gorny

PS: Sollte irgendjemand Hilfe in welcher Form auch immer brauchen, wendet euch gerne an mich!



Mittwoch, 04.03.2020

Nordic Walking Termine März

Dienstag, 03.03. 09:00 Uhr

Mittwoch, 04.03. 15:30 Uhr

Dienstag, 10.03. 09:00 Uhr

Mittwoch, 11.03. 15:30 Uhr

Dienstag, 17.03. 09:00 Uhr

Mittwoch, 18.03. 15:30 Uhr

Dienstag, 24.03. 09:00 Uhr

Mittwoch, 25.03. 15:30 Uhr

Dienstag, 31.03. 09:00 Uhr

Donnerstag, 27.2.2020

Papa-BiB

(bp) Eine ganze Menge Unbekannte…

…erwarteten die Papas, als sie an einem der vergangenen Samstage zum Papa-BiB aufbrachen.

So kam der ein oder andere schon am frühen Morgen zum Grübeln und fragte sich, ob er mit seinem Nachwuchs wirklich am Papa-BiB teilnehmen sollte.

Reicht es dem Kind nicht aus, wenn es einmal in der Woche mit der Mama hingeht? Aber mal was mit dem Spross gemeinsam, ohne Mama, unternehmen – vielleicht auch ganz schön… Wenn man die anderen bloß kennen würde und wenn dort nicht auch noch gesungen würde…

Alle Papas haben ihre Bedenken über Bord geworfen und so kam es, dass 7 von 10 Vätern mit den Kindern zum BiB kamen. Drei Kinder waren leider krank und konnten nicht teilnehmen.

Und von wegen, lauter Unbekannte… Bereits vor der eigentlichen Begrüßung gab es ein großes „Hallo“. Einige der Herren kannten sich untereinander. Manch einer von der Schule, ein anderer vom Sportplatz. So waren schnell Schnittstellen gefunden und die Stunde verlief sehr harmonisch.

Keiner kam zu kurz. Die Papas konnten sich austauschen und gleichzeitig konnten alle sich mit ihren Kleinen beschäftigen. Und Singen war gar kein Thema. Alles lief ganz zwanglos und ich glaube, dass alle froh waren gekommen zu sein. 

Mittwoch, 26.2.2020

Alleh hopp!

(bp) In der letzten Turnstunde vor Fastnacht durften natürlich alle Kinder in Verkleidung erscheinen.

Egal ob Hexe, Käfer, Biene Feuerwehrmann, Cowboy, Katze, Pirat oder Skelett – Lust zum Turnen hatten alle.

So galt es nach „Rucki Zucki“ verschiedenste Aufbauten zu bezwingen, wie z.B. den Fliegenden Teppich oder den Schleichpfad der Indianer.

Auch die Eltern wurden nicht geschont. Sie durften beim Pferderennen das Lastentier für ihre Kinder mimen und möglichst schnell eine gewisse Strecke mit Reiter auf ihrem Rücken zurücklegen.

Genau daran konnten sich die Eltern schon mal gewöhnen. Auf diese oder ähnliche Weise werden die Kinder gewiss in den Faschingstagen vom ein oder anderen Maskenball und Umzug müde nach Hause befördert werden wollen. 

Freitag, 14.02.2020

Babybauch in Bewegung- nächster Kursbeginn 01.04.2020

(nw) Bereits zum vierten Mal bietet der SSV Heiligenwald, unter der Leitung von Natascha Wenz, den Kurs Babybauch in Bewegung an. Sportlich aktiv durch die Schwangerschaft ist für werdende Mamas nicht unbedingt selbstverständlich. Unsicherheit darüber was der Körper in dieser spannenden Zeit noch leisten kann und darf. Genau hier setzt der Kurs seine Schwerpunkte: ein auf Schwangere abgestimmtes Programm aus Bewegungs- und Entspannungsübungen sowie Erhaltung der Mobilität.
Begleitet wird der Kurs von Tipps, Erfahrungsaustausch und praktischen Übungen. Diese bunte Mischung macht den Kurs zu einem beliebten Treffpunkt für die künftigen Mamas.
Wer seinen Körper in der Schwangerschaft besser kennenlernen, mobil und aktiv bleiben möchte, der ist hier genau richtig!
Jeden Mittwoch um 09:30 Uhr ist Treffpunkt im Paulanerzimmer in der Mühlbachhalle in Schiffweiler. Die Kurse bestehen aus 10 Stunden und sind fortlaufend. Der Einstieg in laufende Kurse ist möglich.
Weitere Infos und Anmeldung unter: www.ssv-heiligenwald.de oder über Kursleiterin Natascha Wenz unter 06821/ 9951081.

Sonntag, 02.02.2020

AROHA-Kurzkurs


 


 

 

Samstag, 01.02.2020

Nordic Walking Termine Februar

Dienstag, 04.02.2020 um 9.00 Uhr

Mittwoch, 05.02.2020 um 15.30 Uhr

Dienstag, 11.02.2020 um 9.00 Uhr

Mittwoch, 12.02.2020 um 15.30 Uhr

Dienstag, 18.02.2020 um 9.00 Uhr

Mittwoch, 19.02.2020 um 15.30 Uhr

Dienstag, 25.02.2020 um 9.00 Uhr

Mittwoch, 26.02.2020 um 15.30 Uhr

Wir freuen uns auf Euch!

Sonntag, 19.01.2020

Einsteigerkurs Indoorcycling

(jük) Mit insgesamt 14 Teilnehmern und somit voll belegt, startet der Cycling-Einsteigerkurs 2020 ins neue Jahr. Und alle die sich zuvor angemeldet hatten, sind mit ganz viel Eifer und den besten Vorsätzen dabei. Dass dies mit maximalem Spaß für die Debütanten einher geht, dafür sorgt die Kursleiterin Claudia Düppre, mit viel Fachverstand und Fitness die ersten vier Kursstunden leiten wird. Danach werden dann die Teilnehmer abwechselnd auch alle anderen SSV-Cyclingtrainer kennenlernen "dürfen". Bis zum Kursfinale am 08. Mai, das traditionell mit dem dreistündigen Abschlussmarathon endet, werden alle noch viel Spaß und wahrscheinlich auch einige durchgeschwitzte Trikots erleben.

Na denn... haut rein Leute!
In Vier.. in Drei.. in Zwei.. viel Spaß allen Teilnehmern!

 Sonntag, 05.01.2020

Dankeschön für Trainertätigkeit!

(kg) Als kleines Dankeschön waren heute zum Jahresbeginn alle Trainer/innen und Vorstandsmitglieder mit Partnern zum traditionellen Neujahrsfrühstück eingeladen.

Dieses Mal waren wir bei Anja im Tennisheim. Nach wirklich reichhaltigem Frühstück und guten Gesprächen gingen alle rundum zufrieden nach Hause. So kann man ins neue Sportjahr starten - abtrainiert wird ab morgen!
Vielen Dank an Anja und Team für die freundliche Bewirtung!

Die Artikel der Startseite 2019 sind jetzt im Archiv zu finden. "Über uns" --> "Archiv"